In so einem Alter kannst du was erzählen
                                                                     In so einem Alter kannst du was erzählen                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Der Wasserturm in Jügesheim

Der Turm ist 1 Jahr älter als ich - 1936 bis 1938 von der Firma Holzmann und dem Reichsarbeitsdienst gebaut. Er ist weithin sichtbar.  Beim Wasserturmfest ist er geöffnet und bietet von oben einen fantastischen Blick vom Spessart über den Odenwald zum Taunus mit der Frankfurter Skyline davor. Und natürlich auf Rodgau. Immer wieder reizt er zum Fotografieren.

Die neue B45 führt genau auf ihn zu; schon ab dem Hanauer Kreuz kannst du ihn sehen.

Der Treppenaufgang

Der Wasserspeicher hat eine ganz eigene Konstruktion: Der Wassertopf sitzt auf einem rechteckigen Innenkern und wird von 4 bis unters Dach gemauerten Stützpfeilern (eher Mauern) gehalten, die jeweis 2 Festerdurchbrüche haben.

Auf dem Platz davor wurden auf Basaltsäulen Fantasiegestalten, die mit Wasser zu tun haben sollen, installiert: Wasserdrachen. Dazu ein Brunnen, dessen Wasseremissionen allerdings mehr als schwächlich sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gert Linz